Thailand

Chiang Mai

Strassenimpressionen.
Besuch des Phra Singh Temple.
Bilder 1-4: Der Wassergraben rund um die Altstadt von Chiang Mai; Bilder 5-6: Entlang der Rachadamnoen Road; Bilder 7-9: Auf dem Gelände des Wat Chedi Luang Worawihan.

Sukhothai

Mae Sot

9. August 2017: 12 Stunden mit dem Bus oder 1 Stunde mit dem Propeller-Flieg-Dings ... Anflug auf Mae Sot, an der thailändisch-burmesischen Grenze, bevor ich ein paar Tage später wieder nach Myanmar gereist bin.  

Ko Samui

Sonnenuntergang in den Hügeln. Poolvilla von Karen and Mike.
Bang Po Beach's Sonnenuntergänge.
Samuis Innland: Nicht nur Strände sondern auch wunderbare Hügel und Sicht auf die Küste. Der höchste Berg ist ca. 600 Meter hoch. Ach, und Kobras gibt's hier angeblich auch ... hab aber zum Glück keine gesehen ;-).
 Sie nennen ihn "Big Buddha" ... Hmm, die waren nie in Myanmar. 
Bild 1-3: Statue der Göttin Guanyin; Bild 5-7: Statue des Lachenden Chinesischen Buddhas; Bilder 8-11: Wat Plai Laem Tempel.

Angthong National Marine Park, 2. Juni 2017

Blick auf den Angthong National Marine Park vom Aussichtspunkt auf der Insel Koh Wau Ta Lap. Die Aussichtsplattform ist 262 Meter ü. Meer und über - wie könnte es anders sein - Treppenstufen zu erreichen.
Die Blaue Lagune "Talay Nai" mit ihrem smaragdgrünen Wasser im Innern der Insel Mae Koh.

Sand, Strand und Meer (mehr)

Chaweng Noi Beach kurz vor einem heftigen Gewitter.
Bilder 1-3: Lad Koh Aussichtspunkt; Bilder 4 und 5: Coral Cove; Bilder 6 und 7: Silver Beach

Na Mueang Waterfall 1 & 2, 1. Juni 2017

Mae Nam Beach, 24. - 28. Mai 2017

Kanchanaburi, 21. - 23. Mai 2017

Bilder 1 und 2: Der Zug von Bangkok nach Kanchanaburi; Bilder 3-6: Death Railway Centre und Kanchanaburi War Cemetery; Bilder 7-10: Brücke über den Kwai; Bilder 11-13: Blick vom JAETH-Museaum aus auf den Kwai; Bild 14: Zug zurück nach Bangkok; Bild 15: Nong Pladuk Station, Ausgangspunkt der Death Railway 1943 auf thailändischer Seite. 

Bangkok, 18. - 21. Mai und 23. Mai 2017

Rama VIII Bridge über den Chao Phraya und das Democracy Monument. 
Wat Pho mit dem grössten liegenden Buddha (Bilder 1-7) und der nahe gelegene Saranrom Park mit gigantischen Seerosenblättern im Teich, die grössten hatten einen Durchmesser von ca. 1.5 m (Bilder 8-10).
Streifzug durch Phra Nakhon, eines der ältesten Viertel Bangkoks.
"The Golden Mount" ein Hügel mit Pagode, von wo aus man eine schöne Aussicht auf die Dächer und Skyline Bangkoks hat. Auf Bild 6 sieht man das Ganze in Miniature.
Auf dem Weg vom "Golden Mount" ... zur "Giant Swing" (Riesenschaukel) allerdings ohne Schaukel.